Zitat von der Webseite https://www.ratgeberrecht.eu/leistungen/muster-datenschutzerklaerung.html:

„Ein wichtiger Schritt für Ihre rechtssichere und abmahnsichere Internetseite oder Ihren Online-Shop - unser kostenloser Generator für eine Datenschutzerklärung. In seiner zweiten, völlig neu überarbeiteten Auflage, haben wir diesen Generator den Anforderungen der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) angepasst und stellen diesen auch in Englisch und Französisch zur Verfügung.

Die meisten Betreiber von Internetseiten und Onlineshops wissen oder haben vielleicht schon selbst die schmerzhafte Erfahrung gemacht, dass von Onlineangeboten und Webauftritten kostenträchtige Risiken ausgehen. Dies gilt umso mehr ab dem 25.05.2018, dem Tag des Ablaufs der Übergangsfrist der DSGVO. Die Plichten des Verantwortlichen gemäß der Datenschutzgrundverordnung haben wir in einem eigenen Artikel ausführlich zusammengestellt.“

Den Genaerator finden Sie hier:

Wir empfehlen ALLEN Webmastern, ihre Datenschutzerklärung nach dem folgenden Muster anzufertigen:

 

Wenn Sie alle notwendigen Haken gesetzt haben, müssen Sie im nächsten Schritt die Datenschutzerklärung komplett kopieren.

  • Dazu den entsprechenden Text markieren und mit Strg+C in die Zwischenablage kopieren) und im Typo3-Backend in der Seite Datenschutz (befindet sich im Bereich Footer)  einfügen und speichern.
  • Danach müssen Sie die Angaben zum FW-Ortsverband / zur Person eingeben, wie in rot gefordert.
  • Nach der Anpassung dieser Daten die Seite wieder speichern.

Schauen Sie sich im Anschluss die Seite im Frontend noch einmal an und kontrollieren Sie die hinterlegten Daten auf Vollständigkeit.

  • Den Text zu "Externer Datenschutzbeauftragter" können Sie löschen.
  • Im Textabschnit „Shariff“-Social-Media-Buttons - löschen Sie den Text zu Google+. Diese Plattform gibt es nicht mehr!