01.08.2019
Newsletter 8 des FW-TYPO3-Teams

Neu im Backend vom 1. August 2019

E-Mail Adressen verschleiern

Auf diese Funktion wird verzichtet, da das von den Bots leicht umgangen werden kann und man darauf baut, dass die E-Mail Server den Spam sowieso rausfiltern.

Hinweis: Es sollte grundsätzlich darauf verzichtet werden, die persönliche E-Mail Adresse im Netz darzustellen. Legen Sie sich dafür eine weitere E-Mail Adresse an und veröffentlichen Sie nur diese. Dafür bietet sich eine Adresse mit Endung ihres OV/KV auf dem FW-Server an.

Bild-Behandlung

Einbindung der Bilder / Medien (Videos, z.B.)  erfolgt wie bisher mit den Felder zur Anordnung und Gestaltung im Backend:

  • Anordnung oberhalb / unterhalb Text oder links / rechts vom Text
  • 1, 2 oder 3 Spaltig
  • jeweils 1 bis n Bilder
  •  Klick-Vergrößern für Lightbox

Dateigrößen bei Bildern

Die Bildergröße wird beim Hochladen in die Dateiliste automatisch auf die vordefinierte Bildgröße (1920 pixel / 800KB)  skaliert. Das bedeutet, dass das Bild nicht mehr in der ursprünglichen (zum Teil weit überzogenen) Größe auf dem FW-Server abgelegt ist.

Bilder werden nun so auf den Endgeräten ausgespielt, dass, abhängig von der verfügbaren Bildschirmbreite, kleinere Bilder ausgespielt werden. Dies macht alle Webseiten auf kleineren Geräte wesentlich schneller und verbraucht weniger Datenvolumen.

Bildbearbeitung im Backend

Bei den Inhaltselementen "Text mit Bild", "Text mit Medien" und "Bilder" wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Im Backend wurden diese Menüs verändert:

  • Bildhöhe und -breite - wurden entfernt

Layout des Inhaltselements - Rahmen

  • Standardmäßig wird 1/3 für die Bildspalte genutzt, wenn Medien neben Text stehen
    weitere Möglichkeiten:
  • Text mit Bild 1/2 - Bildspalte und Textspalte 1:1
  • Text mit Bild 1/4 - Bildspalte und Textspalte 1:3
  • Der Wert in Beschreibung (Bildunterschrift) wird nun als Bildunterschrift unterhalb den Bildern angezeigt.

Image-Editor

Der Image-Editor wurde neu konfiguriert und bietet dem Redakteur eine Vielzahl von Bildbearbeitungsmöglichkeiten an.

Der Image-Editor bietet nun die Möglichkeiten:

  • Bilder frei oder in den Formaten
    • 4:3 (empfohlen für normale Content-Bilder!),
    • 3:4
    • 1:1 (für bestimmte Personen-Bilder) und
    • 16:9 oder
    • als Headerbild / Slider

zuzuschneiden.

Ein zugeschnittenes Bild wird dann als Ersatz für das Original verwendet, also z.B. auch in der Lightbox zugeschnitten angezeigt!

(Erläuterung: Lightbox - Klickt der Benutzer ein Vorschaubild an, so wird die Seite abgedunkelt und das großformatige Bild darüber schwebend angezeigt. Es besteht auch die Möglichkeit zwischen den Bildern einer Seite zu blättern.)

Ihr TYPO3-Team

P.S.: Wir werden in den nächsten Wochen die Seite Kandidaten überarbeiten und die Inhalte neugestalten. Bitte bis auf weiteres keine Änderungen an diesen Seiten vornehmen und das nächste Newsletter abwarten.